Navigation in Lugano

Ship in front of Hotel garni battello

Die Società Navigazione del Ceresio wurde im Jahr 1848 gegründet und der erste Dampfer „Ticino“ berührte die Gewässer des Luganersees. Im Laufe der Jahre erlebte die Navigazione mehrere Finanzkrisen, konnte sich aber dank des wirtschaftlichen Aufschwungs in den 1930er Jahren wieder konsolidieren, die Freude am Reisen wurde neu entdeckt und das Tessin wurde zu einem der beliebtesten Reiseziele für Touristen in Nordeuropa.

In den 90er Jahren sind die Passagiere mehr als 500.000 pro Jahr und die Schifffahrt bleibt das beliebteste Verkehrsmittel in der Region. In unserer Zeit bietet die Navigation Reisen und Kreuzfahrten verschiedener Art an, Sie erreichen mit de Battello die Hauptattraktionen der Region wie Gandria, Morcote und Swissminiatur.

Navigation in Lugano